Prof. Dr. med. Stefan Beissert

Prof. Dr. med. Stefan Beissert

Klinik und Poliklinik für Dermatologie
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang

1991 – 1993 Arzt im Praktikum an der Hautklinik des Universitätsklinikums Münster
1993 Approbation als Arzt
1996 – 1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hautklinik des Universitätsklinikums Münster
03/1998 Universitätsassistent (C1) an der Hautklinik des Universitätsklinikums Münster
08/1999 Facharzt für Dermatologie und Venerologie
10/2000 Oberarzt an der Hautklinik des Universitätsklinikums Münster
10/2000 Teilgebietsanerkennung für das Fach Allergologie
2001 Universitätsoberassistent (C2) an der Hautklinik des Universitätsklinikums Münster
2001 – 2005 Heisenberg-Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft
12/2001 Anerkennung der Fachkunde Laboruntersuchungen Haut- und Geschlechtskrankheiten
2002 Teilgebietsanerkennung für das Fach Phlebologie
seit 2006 Leitender Oberarzt an der Hautklinik des Universitätsklinikums Münster
2007 Anerkennung zum Führen der Zusatzbezeichnung Medikamentöse Tumortherapie
seit 2012 W3-Universitätsprofessur mit Leitungsfunktion für Dermatologie am UK Dresden der Technischen Universität Dresden

Mitgliedschaften

  • American Society for Photobiology (ASP)
  • Society for Investigative Dermatology (SID)
  • Deutsche Gesellschaft für Lichtforschung e.V.
  • Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Forschung (ADF)
  • European Society for Dermatological Research (ESDR)
  • European Academy of Dermatology and Venereology (EADV)
  • Deutsch-Ungarische Dermatologische Gesellschaft (DUDG)
  • Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG)
  • American Academy of Dermatology (AAD)