Prof. Dr. med. Stephan Weidinger

Prof. Dr. med. Stephan Weidinger

Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie
Universitätshautklinik Kiel

Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang

1992 – 1999 Medizinstudium in Regensburg, München und Dallas/USA
1999 – 2006 Assistenzarzt in der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie des Universitätsklinikums rechts der Isar der Technischen Universität München
2007 – 2011 Oberarzt Neurodermitis- und Psoriasisambulanz sowie Konsiliardienst in der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie des Universitätsklinikums rechts der Isar der Technischen Universität München; Leitung Arbeitsgruppe Molekulare Dermatologie am Zentrum Allergie und Umwelt, Technische Universität München und Helmholtz-Zentrum München
2011 – 2015 W2 Professur und Oberarzt der Hochschulambulanz in der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie des UKSH Kiel; Leitung Arbeitsgruppe Molekulare Dermatologie
seit 2015 Stellvertretender Klinikdirektor, Leitung von Ambulanzen und Tagesklinik in der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie des UKSH Kiel

Mitgliedschaften

  • European Society of Dermatological Research (ESDR)
  • European Academy of Dermatology and Venereology (EADV)
  • European Dermatology Forum (EDF)
  • European Academy of Allergy and Clinical Immunology (EAACI), Secretary Dermatology Section
  • Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Forschung (ADF), Arbeitsgruppenleiter Atopische Dermatitis
  • Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG)
  • Deutsche Gesellschaft für Allergologie und Klinische Immunologie (DGAKI)
  • TREATGermany Deutsches Neurodermitisregister, Principal Investigator
  • Excellence Cluster Inflammation at Interfaces, Mitglied Steering Committee
  • Editorial Boards:
    — Journal of Allergy and Clinical Immunology
    — Journal of Investigative Dermatology
    — Allergy (Associate Editor)
    — Journal of the European Academy of Dermatology and Venereology
    — Archives of Dermatological Research (Managing Editor)